Swiss Alpine Music

Hitparade 2006

 

Folgende Kompositionen wurden 2006 in der Schweiz am häufigsten aufgeführt (Angaben SUISA):

Alphornstücke
(1)
Uf d'r Bänklialp (Johann Aregger)
Alphorn-Quartett "Titlis", Engelberg
(2)
Westschweizer Choral (Lukas Schmid)
Schweizer Alphornquartett
(3)
Choral für Luzern (Anton Wicky)
Alphorn-Duo Anton & Andreas Wicky; Herbert Keller, Orgel
(4)
Choral für Reinach (Robert Koernli, Anton Wicky)
Alphorn-Duo Anton & Andreas Wicky;
Herbert Keller, Orgel
(5)
Bim Raaftkapalli (Lukas Schmid)
Alphorn-Duo Dischma, Davos


Jodellieder
-1-
We d'Schwälbeli i Süde zie (Adolf Stähli)
Jodlerklub Edelweiss Thun
-2-
Däheim (Franz Stadelmann)
Jodelduett Vreny und Franz Stadelmann
-3-
D'Lüt im Dorf (Kurt Mumenthaler)
Jodlerklub Obergoldbach
-4-
E gschänkte Tag (Adolf Stähli)
Jodler-Doppelquartett Pontonierfahrverein Worblaufen
-5-
Kamerade (Mathias Zogg)
Jodler-Sextett TV Alte Sektion, Zürich

SUISA - (Schweizerische Gesellschaft für die Rechte der Urheber musikalischer Werke)

Swissmusic: swiss folk (Englisch) - CD Neuerscheinungen mit Alphornstücken und Jodel

© Copyright swissinfo | swissinfo - an enterprise of SRG SSR idee suisse